Luftentkeimung, Abluftreinigung, biologic-tec, BiologicTec, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisation, Lebensmittelvergiftung, Allergien, Heuschnupfen, Schimmelpilz, Katzenseuche, Geruchsbelästigung, Geruchsbeseitigung, Geruchsneutralisierung, Gestank, Geruch, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Protozoen, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Wasserdesinfektion, Wasserreinigung, Wasserreinigungssysteme, biologische, umweltfreundliche, Katzenpilz, Fischseuche, Koi, Koisterben, Algen, Aquarium, Teich, Trinkwasser, Trinkwasseraufbereitung, Sauerstoff, gesund, Luftreinigung, Ionisation, Biologic, Bio-logictec, Hygiene, Viren, Bakterien, e-Coli, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, bakterie, bakteriell, Luftentkeimer, Entkeimer, Abwasserreinigung, Trinkwasserversorgung, Trinkwasser, mikroorganisch, Mikroorganismus, Gesundheit, Luftentkeimung, Abluftreinigung, Luftverteilung, Inhalationssysteme, Bioclimatik, Bioklimatik, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisation, Hippo, Pferdehusten, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Luftreinigung, Ionisation, Bio-logic, Ionisation, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, Luftentkeimer, Entkeimer, Luftentkeimung, Abluftreinigung, Luftverteilung, Inhalationssysteme, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisierung, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Luftreinigung, Ionisation, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, Luftentkeimer, Entkeimer, entkeimung, desinfizierung, desinfektion, Salmonellen, Staphylokokken, Campylobacter, Streptokokken




Sauerstoffionen wirken bis in die kleinste Zelle

Gesunde frische Luft ist im Zusammenspiel sehr vieler Körperfunktionen unendlich wichtig

Die Luft in unseren Wohnungen ist voller kleiner Schwebeteilchen. Darunter leiden wir, teils bewußt, teils unbemerkt. Staub und Zigarettenrauch sind schwebende Träger von Keimen, Bakterien, Viren und vieler ungesunder organischer Stoffe, die sich - für das menschliche Auge unbemerkt - in der Raumluft aufhalten. Die hier angebotenen Geräte erzeugen Sauerstoffionen, damit diese gesundheitsschädigenden Verbindungen zerstört werden.

Sauerstoffionisatoren sind besonders gesundheitsfördernd zur:

■ Förderung und Stabilisierung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit

■ Erhöhung der Merkfähigkeit, Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Auffassungsgabe

■ Konditionierung bei privatem oder beruflichem Stress

■ Verbesserung der Kreislaufstabilität und Stabilisierung des Blutdruckes

■ Straffung, Aktivierung der Hautfunktionen

■ Erhöhung der Leistungsfähigkeit bei Sportlern und körperlich aktiven Menschen

■ Bei Krankheiten, die mit Sauerstoffmangel und schlechtem Stoffwechsel in Zusammenhang stehen.

■ Beschleunigung von Genesungsprozessen von Krebspatienten, die durch Operationen, Strahlen- und Chemotherapie besonders belastet sind

■ Stärkung der Immunabwehr

■ Zur Vorsorge bei Schlaganfall- und Herzinfarktpatienten, damit die Gefahr der Wiederholung reduziert wird und immer gesunde, entkeimte Luft in der Wohnung ist

Strand, sonne,

Ihre Haut wird besser durchblutet:

Sauerstoffionen bewegen sich ständig, verteilen ihre Energie mit großer Geschwindigkeit im Raum. Wenn sie auf Ihre Haut treffen, ist das fast so wie eine Stimulans, eine sanfte Massage. Denken Sie mal daran, wie gesund Ihre Haut sich nach einem Strandspaziergang anfühlt. Die Blutzufuhr der Haut verbessert sich durch Sauerstoffionen und die Hautfeuchtigkeit wird von innen heraus angeregt.

Außerdem wird sogar der Haarwuchs beschleunigt. Somit ist Ihr Erscheinungsbild nicht nur optisch frischer, sondern Sie aktivieren die Widerstandskraft der Haut gegen Krankheitskeime und Allergien. Hautärzte setzen die aktive Wirkung der Sauerstoffionen schon seit langem ein. Die vielen weiteren Vorteile können hier gar nicht alle aufgezählt werden, darum gehen wir im Folgenden nur auf die wichtigsten Punkte ein, damit der biologische Zusammenhang der gesunden frischen Luft für den Organismus des Menschen offensichlich wird.

Mund und Atmungstrakt besitzen ihre eigene Wachmannschaft

Feine Härchen (Zilien) wachsen in Aktivzellen (Ziliarzellen) im hinteren Mundraum und in der Luftröhre. Sie schützen uns vor Infektionen. Doch durch Luftverschmutzung, Rauchen und Mangel an gesunder Luft sind sie bei vielen Menschen nutzlos und inaktiv. Sobald sie jedoch mit aktiven Sauerstoffionen in Berührung kommen, ändert sich das. Die Zilien richten sich sofort auf und bewegen sich wie Fangarme hin und her. Sie greifen die Schwebestoffe, die sich in der Atemluft befinden, halten sie fest um sie mit Speichel anzufeuchten und beim nächsten Ausatmen wieder mit nach außen zu befördern. Zilien sind ideale Wächter gegen Erkältungen, Grippe und Lungenverchmutzung. Allerdings sind sie nur rege und aktiv, wenn sie mit Negativ-Luftionen in Berührung kommen.

Schleimlösung der Lunge durch Aktivierung der eigenen Reinungskräfte

Etwa 200 Millionen Lungenbläschen mit einer Oberfläche von ca.100 m2 hat jede menschliche Lunge. Für das Lungenabwehrsystem sind die Negativ-Luft-Ionen längst unzweifelhaft bewiesen. Die Sauerstoffionen gelangen besonders gut in die vielen kleinen Lungenblaschen (Alveolen). Die SauerstoffIonen regen die Reinigungs- und Abwehrkräfte der Lunge an. Schleim löst sich und gelangt mit all seinen Ablagerungen, als kleine Partikel mit der Atemluft wieder aus dem Körper heraus.

schwangere gesundheit

Die Sauerstoffionen im Blutkreislauf

Von der Lunge aus wird der Sauerstoff mit Hilfe der roten Blutkörperchen zu den Körperzellen transportiert. Im Blut befinden sich ebenfalls Blutplättchen (Thrombozyten), sie sondern Thrombokinase zur Blutgerinnung ab.

Diese Blutplättchen kleben zusammen und verstopfen kleine Äderchen, wenn sie nicht ausreichend mit SauerstoffIonen versorgt werden. Wenn diese Klümpchen nicht aufgelöst und abgestoßen werden, besteht die Gefahr für Thrombose und Embolien.

Zellen stehen unter Spannung

Durch Sauerstoffionen entsteht Zytrochrom C in den Zellen, der sehr wichtig für verschiedene Vorgänge innerhalb einer Zelle ist. Jede Körperzelle erzeugt eine Zellspannung von minus 50 bis 70 Millivolt, vorausgesetzt sie befindet sich in einen gesunden, ausgeruhten und kraftvollen Körpers. Bei Erschöpfung fällt die Spannung auf Null. Durch Sauerstoffionen erhalten die Zellen immer wieder neue Kraftreserven. Die Zellen benötigen Sauerstoff für ihren Stoffwechsel. Fette und Kohlehydrate gelangen durch Sauerstoff zur Zelle, Beides wird dort verbrannt und entwickelt sich zu Kohlensäure. Die Kohlensäure gelangt ins Blut und wird dann über die Lunge ausgeatmet.
Krebszellen jedoch fehlt der Sauerstoffverbrauch. Es findet eine Kohlensäuregärung statt.


Hormonhaushalt

Hormone werden in Drüsen erzeugt. Eine besonders interessante Drüse ist die Hypophyse, (0,6 g bis 0,8 g schwer) die sich an der Unterseite des Gehirns befindet. Trotz ihrer Winzigkeit ist sie Produzent mehrerer wichtiger Hormone - Funktionalität der Nebenniere, Schilddrüse und der Fortpflanzung bei Frauen und Männern. Weitere Hormone aus der Hypophyse sorgen für eine gesunde Muskulatur, der Blutgefäße, Darmbewegung, der Gallen- und Nierenblasenfunktion und der Nieren. Aber auch die Lichtempfindlichkeit und somit Bräunung der Haut sind elektrobiologische Vorgänge, die durch die Hormone beeinflußt werden. Eine gut funktionierende Hormonproduktion ist ebenfalls von negativ Sauerstoffionen abhängig, die wir durch die Atemluft zuführen.


Anti-Streßmittel: Sauerstoffionen

Das Streßhormon Serotonin wird bei zu viel realem oder empfundenen Streß vom Körper erzeugt und befindet sich dann in Thrombozyten und Neuronen. Serotonin regt stark positiv an, kann aber auch katastrophale Folgen haben wie: Streitsucht, große innere Unruhe, Gliederschmerzen und Depressionen bis zur Selbstzerstörung. Außerdem können Kopfschmerzen aufgrund eines ständig zu hohen Serotoninpegels des Blutes eine Folge sein. Mono-Amin-Oxidase baut Serotonin ab und auch dieser Stoff wird vom Körper selbst erzeugt. Jedoch ist für die Aktivierung auch hier ein ausgewogenes Maß an Sauerstoffionen Vorraussetzung.

Gesund bis ins Hohe Alter

Wenn Sie selber für eine gute Versorgung mit gesunden frischen Sauerstoffionen etwas tun möchten, neben vielen Spaziergängen an der frischen Luft, sollten Sie eines der angebotenen Geräte einsetzen. Sie haben keine schädigenden Nebenwirkungen, kosten wesentlich weniger als man denkt, bei all den positiven Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen und sie schützen Ihre Gesundheit, damit Sie sich auch im Alter fit fühlen.


Site Copyright © 2007

Die Geräte | Gesundheitsfördernde Wirkung | Lebensmittelverarbeitung | Innenraumbelastungen | Wasserentkeimung | Viren bei Tieren | Kontaktdaten | Hauptseite