Luftentkeimung, Abluftreinigung, biologic-tec, BiologicTec, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisation, Lebensmittelvergiftung, Allergien, Heuschnupfen, Schimmelpilz, Katzenseuche, Geruchsbelästigung, Geruchsbeseitigung, Geruchsneutralisierung, Gestank, Geruch, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Protozoen, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Wasserdesinfektion, Wasserreinigung, Wasserreinigungssysteme, biologische, umweltfreundliche, Katzenpilz, Fischseuche, Koi, Koisterben, Algen, Aquarium, Teich, Trinkwasser, Trinkwasseraufbereitung, Sauerstoff, gesund, Luftreinigung, Ionisation, Biologic, Bio-logictec, Hygiene, Viren, Bakterien, e-Coli, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, bakterie, bakteriell, Luftentkeimer, Entkeimer, Abwasserreinigung, Trinkwasserversorgung, Trinkwasser, mikroorganisch, Mikroorganismus, Gesundheit, Luftentkeimung, Abluftreinigung, Luftverteilung, Inhalationssysteme, Bioclimatik, Bioklimatik, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisation, Hippo, Pferdehusten, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Luftreinigung, Ionisation, Bio-logic, Ionisation, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, Luftentkeimer, Entkeimer, Luftentkeimung, Abluftreinigung, Luftverteilung, Inhalationssysteme, Aerotec, Aerotron, Aeromat, Geruchsneutralisierung, Luftaufbereitung, Abluftreinigungsanlagen, Abluftreinigungssysteme, Entkeimung, Geruchsbeseitigung, Geruchsvernichtung, Luftreinigung, Ionisation, gesunde Luft, Lufthygiene, Geruchsneutralisation, Luftreiniger, Luftentkeimer, Entkeimer, entkeimung, desinfizierung, desinfektion, Salmonellen, Staphylokokken, Campylobacter, Streptokokken





Was ist eigentlich Ionisation?

Ionisation ist die natürliche Luftentkeimung auf Sauerstoffbasis

Sauerstoff ist einer der wichtigsten lebenserhaltenden Stoffe für unseren Körper. Sauerstoff wird von Cyanobakterien, Algen und Pflanzen bei der oxygenen Photosynthese aus Wasser freigesetzt. Der Mensch benötigt diesen Sauerstoff in Form von O2 für den Stoffwechsel.

Ihr Browser kann Java leider nicht interpretieren. Hier koennen Sie kostenfrei die notwendige Software downloaden!

Unsere Luft enthält ca. 21% Sauerstoff, den wir durch Einatmen inhalieren. Beim Ausatmen sind es noch 16% d.h. unser Körper nutzt lediglich 5% für seine Funktion. Dabei handelt es sich jedoch nicht um den normalen Sauerstoff, sondern vielmehr um Sauerstoff, der eine negative oder positive Ladung (Ionen) besitzt. Von den 21 Prozent Sauerstoff in unserer Atemluft sind ca. zwei Prozent negativ und positiv geladen. Diesen geladenen Sauerstoff atmen wir über die Lunge (Diffusion) in unseren Körper - und damit in unsere Blutbahn ein. Das Blut transportiert den Sauerstoff zu den verschiedenen Zellen. Negative und positive Ionen ist für den Körper Lebensenergie.

Sauerstoff ist biologisch nur aktiv, wenn er negativ und positiv geladen ist

Das Einatmen ionisierter Luft fördert die Sauerstoffanreicherung im Blut. Die einzelnen Organe im Körper können ihre Funktion besser erfüllen, der gelöste Sauerstoff verbessert den Zellstoffwechsel. Mit Hilfe von Sauerstoff verbrennt der Körper Nahrungsstoffe wie Fett, Kohlenhydrate und Eiweißstoffe zu Kohlendioxid und Wasser. In der Außenluft liegen positive und negative Sauerstoffionen und Ozon vor. In der freien Natur befinden ja nach Wetterlage, Ort und Tageszeit per cm3 Luft etwa 0 bis 50.000 Ionenpaare positiver und negativer Sauerstoffionen. In Innenräumen hingegen sind fast keine Sauerstoffionen mehr vorhanden. Deswegen ist eine künstliche Ionisierung in vielen Fällen zu empfehlen. Hier können Sie nachlesen, wie massiv der menschliche Organismus vom gesunden Sauerstoff beeinflusst wird.

Funktionsprinzip der Luftentkeimung durch Ionisierung

Die starke Reaktivität der Sauerstoffionen, die auch im Stoffwechsel unseres Körpers erzeugt werden, können Zellstrukturen zerstören und machen Schutzenzyme notwendig. Sauerstoff ist für einige Mikroorganismen toxisch. Ionisatoren erzeugen reine gesunde frische Luft, die durch die Inaktivierung von Geruchsmolekülen, und der Inaktivierung von Keimen durch "aktivierten Sauerstoff" entsteht .

Luftionen binden sich an Aerosole, (feste oder flüssige Stoffe in Gasen), sowie an Staubteilchen. Sie werden schwerer als die Umgebungsluft und plumpsen zu Boden. Sauerstoffionen "doggen" sich an Feinstäube, Bakterien und Keime und inaktivieren diese durch ihre elektrische Aufladung. Effektiv werden Staub, Zigarettenrauch, Pollen, Ruß etc. entfernt. Jedoch werden nicht nur diese sogenannten Schwebstoffpartikel aus der Raumluft elemeniert, sondern auch gasförmige Anteile verringert, wie z.B. Formaldehyd, Zigarettenqualm, Schwefeldioxid und Kohlenwasserstoffverbindungen.


Auswirkungen der Ionisation auf Ihre Gesundheit

Wenn das Ionenverhältnis gestört ist, die Luft zu viele positive Sauerstoffionen hat, reagieren viele Menschen mit Depressionen, Schlafstörungen, Migräne, Kreislaufbeschwerden, Narben- und Wundschmerzen sowie allgemeinem Unwohlsein und Gereiztheit. Bei zu wenig negativer Sauerstoffionen reagieren viele Menschen mit Nervosität, Depressionen, Schlafstörungen, Erschöpfung, Kreislaufbeschwerden und verminderter psychischer und physischer Belastbarkeit.

■ bei weniger als 50 Ionen per cm3 bewirken physiologische Störungen
■ 1.000-2.000 Ionen per cm3 sind minimale Voraussetzung für Ihre Gesundheit
■ 5.000-50.000 Ionen per cm3 verbessern die körpereigene Abwehr und Widerstandsfähigkeit
■ 50.000-100.000 Ionen per cm3 töten Bakterien und verringern Infektionskrankheiten
■ 100.000-500.000 Ionen/cm3 fördert den Regenerationsprozess des Körpers bei Krankheiten


Durch den Einsatz von Geräten zur Ionisation:

■ erwirken Sie gesunde, saubere Raumluftbedingungen
■ mildern Sie die Belastungen in Innenräumen und reichern die Luft mit gesundem, frischen Sauerstoff an
■ durch die Ionisation steigern Sie Ihre Körperenergie, Lebensfreude, Konzentrationsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden
■ unterstützen Sie die Regeration Ihres Körpers nach schweren Krankheiten und körperlichen oder stressbedingten Belastung

Durch die Ionisation wird in Räumen ein ähnliches dynamisches Gleichgewicht hergestellt wie in der Natur. Deshalb ist es sinnvoll die Geräte zur Ionation in geschlossenen Räumen im Dauerbetrieb zu betreiben. Sie können keinen Schaden anrichten.



Site Copyright © 2007

Die Geräte | Gesundheitsfördernde Wirkung | Lebensmittelverarbeitung | Innenraumbelastungen | Wasserentkeimung | Viren bei Tieren | Kontaktdaten | Hauptseite